PREISE 2017

Massai Lodge

Kategorie Preise
Hochsaison: Jan-Mar, June-Oct, 21. Dec-31. Dec  
Nebensaison: April, Nov.-20. Dec  
  Hoch/Neben
Traditionelles Maasai-Haus
(Einzelbelegung, VP + Tagesaktivität)
$ 296 /252
Traditionelles Maasai-Haus
(Doppelbelegung, VP + Tagesaktivität)
$ 203 /173
Traditionelle Maasai-Suite
(4 Personen, VP + Tagesaktivität)
$ 163 /139
Jede zusätzliche Person (Erwachsene) $ 143 /122
Kinder unter 6 Jahren übernachten kostenfrei in der Unterkunft der Eltern. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren bezahlen bei Inanspruchnahme eines eigenen Maasai-Hauses 75% des Preises.  

Hillside Retreat

Kategorie Preise
Suite
(Einzelbelegung, HP)
$ 240,-
Suite
(Doppelbelegung, HP)
$ 160,-
Suite
(Jede weitere Person, HP)
$ 80,-
Kinder unter 3 Jahren übernachten kostenfrei. Ermäßigung von 50% des Erwachsenenpreises für Kinder von 3 bis 12 Jahren bei Nächtigung in der Unterkunft der Eltern. Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren bezahlen bei Inanspruchnahme eines eigenen Zimmers 75% des Erwachsenenpreises. Persönliche Betreuung durch Fahrer, Köchin und Guide.  

Guesthouses

Kategorie Preise
Gästehaus 1&2 (Einzelbelegung, HP) $ 114,-
Gästehaus 1&2 (Doppelbelegung, HP) $ 80,-
Luxuszelt (Einzelbelegung, HP) $ 114,-
Luxuszelt (Doppelbelegung, HP) $ 80,-
Großes Zelt (Einzelbelegung, HP) $ 82,-
Großes Zelt (Doppelbelegung, HP) $ 65,-
Kinder unter 3 Jahren übernachten kostenfrei. Ermäßigung von 50% des Erwachsenenpreises für Kinder von 3 bis 12 Jahren bei Nächtigung in der Unterkunft der Eltern. Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren bezahlen bei Inanspruchnahme eines eigenen Zimmers 75% des Erwachsenenpreises. Zusätzlicher Lunch: $ 10,- pro Tag.  

Hotelini

Kategorie Preise
Hotelini 1 & 2
(Einzelbelegung, ohne Verpflegung)
$ 56,-
Hotelini 1 & 2
(Doppelbelegung, ohne Verpflegung)
$ 42,-
Hotelini 1 & 2
(Dritte Person, ohne Verpflegung)
$ 15,-
Kinder unter 3 Jahren übernachten kostenfrei. Ermäßigung von 50% des Erwachsenenpreises für Kinder von 3 bis ­­­12 Jahren bei Nächtigung in der Unterkunft der Eltern. Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren bezahlen bei Inanspruchnahme eines eigenen Zimmers 75% des Erwachsenenpreises. Das projekteigene Restaurant bietet landesübliche Mahlzeiten an.  

Transfer von/zum Flughafen Kilimanjaro pro Auto: $ 100,- (one way)
Transport von/nach Arusha pro Auto: $ 100,- (one way)
Transport von/nach  Moshi pro Auto: $ 120,- (one way)

Preise gelten pro Person/Nacht. HP = Halbpension, VP = Vollpension. Preise gültig bis 31.12.2017.

 

Dollar-Euro-Umrechner: http://www.waehrungsrechner-euro.com/


EINNAHMEN KOMMEN DEN AFRICA AMINI ALAMA PROJEKTEN
ZUGUTE.
ASANTE SANA / DANKE!

ÜBER TANSANIA

 

LAGE

Tansania ist ein Land in Ostafrika mit dem Indischen Ozean als östliche Grenze, Kenia und Uganda im Norden, Ruanda, Burundi und die DR Kongo im Westen sowie Sambia, Malawi und Mosambik im Süden.

 

POLITIK

Tansania ist eine Präsidialrepublik: Der in allgemeinen Wahlen alle fünf Jahre gewählte Staatspräsident bestimmt die Politik und Regierung.

 

SPRACHE

In Tansania werden insgesamt 128 verschiedene Sprachen gesprochen. Swahili ist die Landessprache.

 

WÄHRUNG

Tansania-Schilling (TSh) 1 EURO = ca. 2.000 TSh

 

VISA

Das Formular für den Antrag auf ein Visum finden Sie unter:

http://tanzania-gov.de/images/downloads/visa_fillable_form.pdf

 

RELEVANTE ADRESSEN FÜR DEN DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM:

DEUTSCHLAND / ÖSTERREICH

Embassy of the United Republic of Tanzania

Eschenallee 11, 14050 Berlin (Charlottenburg, Westend)

Tel. +49-30-3030800 / Fax: +49-30-30308020

 

SCHWEIZ

Botschaft der United Republic of Tanzania

47 Avenue Blanc, CH-1201 Genf

Tel.: +41 22 731 8920 / Fax: +41 22 732 8255

 

HIERZU SIND DIE FOLGENDEN DOKUMENTE NOTWENDIG:

Anmeldeformular / aktuelles Passfoto / Ein Reisepass – länger als sechs Monate gültig nach Einreise ins Reiseland / Kopie des bestätigten Rückflugs

Die Mitnahme eines maschinenlesbaren Reisepasses wird empfohlen. Auch Kinder benötigen einen eigenen Kinderreisepass, um einreisen zu können.

Wichtige Hinweise

Notwendige Impfungen

Hepatitis A + B / Tetanus (Wundstarrkrampf) / Diphtherie / Keuschhusten / Polio

 

Als Malaria-Vorbeugung sollte dementsprechende Mittel (Malarone,...) zur Sicherheit mitgenommen werden. Im Falle von Anzeichen werden 3 Tage 4 Stück/Tag eingenommen. Das ist jedoch selten der Fall.

 

Gelbfieber nur in Sansibar notwendig (Teil von Tansania), jedoch nicht in Tansania.

 

Empfohlene Impfungen (Tropeninstitut)

Gelbfieber / Typhus / Tollwut / Cholera / Meningokokken meningitis (Hirnhautentzündung) / Polio (Kinderlähmung)  / Mumps /  Masern

 

KLIMA

Das Klima in Tansania gilt generell als tropisch. Die Sommermonate Dezember bis März bilden die heißeste Jahreszeit, während der (bisweilen recht kühle) tropische Winter vom Juni bis in den September hineinreicht. Wer in den europäischen Sommerferien nach Tansania reist, sollte sich auf den tropischen Winter mit europäischen Frühlingstemperaturen einstellen.

 

REISEZEITEN

Die Monate Januar bis März bieten ideale Voraussetzungen, um die großen Gnu-Herden zu sehen. Abertausende von Gnus und Zebras bringen im Southern Corridor ihre Jungen zur Welt bevor die große Migration mit Beginn der Regenzeit Ende März langsam in den Western Corridor wandert. Im Mai kann mit viel Glück in der Serengeti die Überquerung des Grumeti River durch die große Migration beobachtet werden.

 

Im April und manchmal noch bis in den Mai hinein verwandelt die große Regenzeit die goldbraune Savanne in sattgrünes Weideland. Die großen Tiere sind im hohen Gras schwer auszumachen, doch Vogelliebhaber werden auf ihre Kosten kommen. Aufgrund des reichhaltigen Nahrungsangebots beginnen die Vögel Nester zu bauen und zu brüten.

 

In den Monaten Juli bis September sind Besuche des Tarangire National Parks ausgesprochen lohnenswert, da eine kleine Tiermigration ausgezeichnete Bedingungen für Safaris bietet.

 

Ab August wandern über eine Million Gnus und Zebras von der Nordserengeti in Tansania in die benachbarte Masai Mara in Kenia und überqueren den Mara River. Der Busch ist goldbraun und staubtrocken. Die Tiere halten sich gerne bei den wenigen verbliebenen Wasserlöchern auf.

 

Ab Oktober werden die Tage und Nächte zunehmend wärmer und der Himmel strahlend blau. Langsam werden die Nächte heißer. Die Monsunwinde legen sich, der tropische Sommer kommt in Fahrt. Es ist heiß und in den Nächten ist kaum Abkühlung zu erwarten. Ideale Bedingungen für einen Urlaub am Strand. Für Aufenthalte am Strand sind alle Monate gut geeignet. Auch wenn es ab und an „graue“ Tage gibt, beeinflussen die vereinzelten Regenschauer selbst in den Monaten März und April die Sonnenfreuden kaum.

 

Die große Regenzeit ist für Bergwanderungen wenig geeignet, während die kleine Regenzeit im November/Dezember die Bergtouren nur wenig beeinträchtigt und beste Bedingungen für weite Sichten bietet.